Prcambarus alleni Startseite Über uns / Impressum

Paarung

Bei der Paarung liegt das Weibchen auf dem Rücken, das Männchen liegt auf ihm und hält die Scheren fest,  um nicht verletzt zu werden. Die Tragzeit beträgt zwischen 5-8 Wochen, je nach Aquarientemperatur. Diese Bilder bekamen wir freundlicher Weise von Crealog-Leipzig.de zur Verfügung gestellt, da es uns nicht gelungen ist unsere Krebse bei der Paarung zu fotografieren.

Paarung1
Paarung2

Die Zeit von der Befruchtung bis zur Eiablage ist unterschiedlich, kann aber bis zu 8 Wochen betragen.

Tagebuch Krebsnachwuchs

Hier ist in tagebuchartiger Form die Brutzeit beschrieben: Im Juni bekamen wir 7-Bein und 8-Bein (2 Floridakrebse, Namen von der Anzahl der Beine abgeleitet) geschenkt. Wir dachten alle, dass es 2 Weibchen seien, doch es war offensichtlich anders…

29.06.2006: 7-Bein zieht sich zurück und baut im hinteren Teil des Aquariums eine Kuhle mit Wänden aus Steinen hinter die noch nicht einmal ihr Mann (8-Bein) durfte.

das Weibchen transportiert Steine

Sie kann ca. 7 Steine auf einmal transportieren.

Transport der Steine zum richtigen Platz

Transport der Steine zum richtigen Platz

Steine werden mithilfe der Kieferfüße gehalten

Sie hält die Steine auch mit den Kieferfüßen (grüner Pfeil).

30.06.2006: Wir sehen wie 7-Bein den Telson unter den Körper gezogen hat und Eier legt!

7-Bein beim Eierlegen

Wie man auf dem Mini- Video erkennen kann, sitzt das Weibchen öfters mit untergezogenem Schwanz und bewegt dabei die Schwimmfüsse ständig - vermutlich um die Eier mit genügend Sauerstoff zu versorgen.

01.07.2006: 7-Bein zeigt uns die Eier, die an den Schwimmfüßen sicher hängen.

7-Bein zeigt die Eier

15.-18.07.2006: 7-Bein vergrößert die Mauer der Bruthöhle und vertreibt 8-Bein sobald er zu nah kommt.

02.07.2006: Noch kein Nachwuchs da, aber wir bereiten die Kinderstube vor: Da Krebsbabies, um sich zurückzuziehen, und weil sie gelegentlich recht aggressiv zueinander sind, Versteckmöglichkeiten. Aus diesem Grund haben wir eine weitere feingliedrige Pflanze ins Aquarium gesetzt.

19.07.2006: 7-Bein hat keine Eier mehr an den Schwimmfüßen. Doch wo sind die Jungen?

23.07.2006: Die Jungtiere präsentieren sich. Sie sind noch fast durchsichtig und bleiben meistens noch in der Bruthöhle. (fotografieren kann man sie ganz schwer, da sie zu transparent sind)

07.08.2006: Die Jungtiere sind ca. 2 cm groß und sehr aktiv. Sie wachsen aber unterschiedlich schnell.

Kleinkrebs

auf Eroberung

Krebs-Baby-an-Pflanze

Gut getarnt!

Krebs-Baby-klein

Jungtier mit winzigen Scheren

nachwuchs

Jungtiere sind untereinander manchmal aggressiv. Die Alten sind recht geduldig - die Jungen halten Abstand.

Vater-u-Sohn
[Startseite] [Infoseiten] [Steckbrief] [Gliedmaßen] [Häutung] [Angriff] [Fressverhalten] [Fortpflanzung] [Tipps] [Über uns] [Kinderseiten]